42. Lektion – Sexualstörungen: Sexualpräferenz

Von Störungen der Sexualpräferenz spricht man, wenn die sexuellen Wünsche den „Normalbereich“ verlassen.

Voraussetzung ist,

  • dass sexuelles Erleben ohne diese Praktiken nicht mehr möglich ist,
  • eine zwanghafte Durchführung mit Kontrollverlust besteht und
  • der dazugehörige Partner auch gegen seinen Willen für die Praktiken instrumentalisiert wird.

Weiterlesen

41. Lektion – Sexualstörungen: Geschlechtsidentität

Fühlt sich Mensch mit seinem biologischen Geschlecht nicht wohl, so spricht man von einer Störung der Geschlechtsidentität.

Diese Menschen streben dann den Wechsel des Geschlechts an, zunächst durch Kleidung und Verhalten, nach eingehender Beratung und Betreuung auch durch eine Umoperation zum anderen Geschlecht.

Weiterlesen

40. Lektion – Sexualstörungen: Funktionsstörungen

Schau Dir die Übersicht aller Lektionen zu diesem Thema an

Diese Lektionen erwarten Dich in den nächsten Wochen:

40. Lektion – Sexualstörungen: Funktionsstörungen (die heutige Lektion)
41. Lektion – Sexualstörungen: Geschlechtsidentität
42. Lektion – Sexualstörungen: Sexualpräferenz

Weiterlesen